You are not logged in.

Dear visitor, welcome to GlobalBeats FM. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Mathes

chief technical officer

Posts: 458

Location: Chemnitz / Sachsen

Occupation: IT-Systemelektroniker / SeM K/D

  • Send private message

1

Monday, October 18th 2010, 11:03am

GlobalBeats Update - Eure Wünsche

Seit gegrüßt User, DJ's, Fans & Freaks,

seit nunmehr knapp 5 Jahren haben sich an unserem Webauftritt bis auf ein paar kleine Features keine grundlegenden Änderungen ergeben. Die allgemeine Meinung besagt "Es ist Zeit für etwas neues". Nach einigen Monaten der Überlegung schweben uns bereits einige Ideen vor.

Nun seit aber auch ihr gefragt.

Was fällt euch zum thema ein?
Welche Features könnte man in den Webauftritt einbauen?
Welche sozialen Netz nutzt ihr bevorzugt?
Was können wir eurer Meinung nach tun damit es euch bei uns noch besser gefällt als ohnehin schon :)

Vorweg, wir wollen keine zweite VZ Gruppe und kein zweites Facebook werden. Es geht eher darum uns in das ganze einzubinden bzw. Features, die es vielleicht auf den großen Portalen noch nicht gibt bei uns zu entwerfen.

Jeder der zudem über Hintergrundwissen verfügt und uns eventuel bei dem ein oder anderen sowohl mit Know How, als natürlich auch mit eigeninitiative unterstützen will soll bitte nicht abgeneigt sein uns seine Bereitschafft mit zu teilen. Je mehr an der Sache arbeiten desto besser wird es für jeden einzelnen von uns!

Wir freuen uns auf hoffentlich viele Ideen und werden versuchen diese bestmöglich umzusetzen. Bei fragen out of topic bzw zum detail könnt ihr mich auch gern unter mathes@globalbeats.fm direkt kontaktieren.


Hier die ersten Punkte:

* Suchmaschienenoptimierung
* Präsenz auf sozialen Portalen (Backlinks, Gefällt mir button, etc.)
* verbessern der Kommunikation Hörer/DJ/Radio mittels Messaging usw.
* Mobilportal
* Umfragen Vorschläge von den Usern
* internationale Präsenz mit englischem Auftritt
* mehr individualität der channels (separierte shoutbox/playlist usw.)
* Promo Board
* klar einsehbare stellenausschreibungen bei punkten wo not am mann ist

* Unterstützende Mitglieder:
Relaunch (Sound, Jingles...)
Jan Sono (Übersetzungen)
Arno (News/Redaktionelles)
DJane Maya (News/Englisch)
Oliver Noir/Sourci (Social Network updater)
M.A.S.T.E.R. (iPhone App / Mobile Page)
Meandy/Thomas Galle / Floow (Webauftritt/HTML usw.)

2

Monday, October 18th 2010, 1:05pm

RE: GlobalBeats Update - Eure Wünsche

Ich habe mit Mathes schon via Messanger gesprochen und fasse das hier mal kurz zusammen.

Bevor wir hier irgendetwas verändern sollten, müssen wir an der Suchmaschinenoptimierung arbeiten.

Ich habe heute im Internet mal "Internetradio elektronische MusiK" eingegeben und suchen lassen. "Globalbeats" erscheint da leider nicht. Ich hab mich bis auf Seite 12 durchgearbeitet. Kein Direktlink zu unserem Radio war zu entdecken. Stellt sich also die Frage, wie soll die Welt uns finden, obwohl wir "Globalbeats" uns nennen.

Weiterhin ist es bedauerlich, dass wir unsere kleine Perle (die sich durch Schlichtheit und klaren Strukturen von anderen Blinkerradios abgrenzt) zu wenig pflegen und als Gemeinschaft zum wachsen bringen. Das war schon vor langer Zeit ein Kritikpunkt von mir.

Greetings Maurice

Chris

Intermediate

Posts: 202

Location: Haßloch, Hennef

  • Send private message

3

Monday, October 18th 2010, 4:13pm

RE: GlobalBeats Update - Eure Wünsche

das mit dem suchmaschinenergebnis find ich seltsam, hätte nicht gedacht, dass wir da nicht auftauchen. allerdings halte ich das ganze auch für recht unwichtig.
zur begründung: ich selbst bin noch nie auf die idee gekommen nach "internetradio elektronische musik" zu suchen. vllt ist mir dadurch bisher einiges entgangen. allerdings denke ich, dass viel eher die aufmerksamkeit durch foren, freunde etc geweckt werden kann, als durch treffer über eine suchmaschine unter obrigen suchkriterien.
was meiner meinung nach eher ankommen könnte, wäre eine verknüpfung mit facebook (FB). dies ist wohl die weltweit größte community und bietet ein tolles feature "gefällt mir".
ich stelle mir folgendes vor: es läuft eine sendung auf einem unserer channels und man hat die möglichkeit auf unsere seite auf "gefällt mir" zu klicken. wenn ich das tue, erscheint auf meinem FB profil "chris gefällt ...." und alle freunde von mir bei FB können es lesen und durch einen klick auf unsere seite gelangen, um selbst einmal reinzuhören.
man könnte jetzt diskutieren, ob dieses feature auf dauer sinn machen würde, jedoch seh ich bisher keine große konkurrenz für FB auf dem sektor. somit könnte man hierdurch viele potenzielle hörer erreichen. und zwar nicht durch nervige direktwerbung, sondern durch tipps/empfehlungen von freunden.

so das wär das, was mir spontan eingefallen ist.
@ maurice: ich will dadurch deinen ersten vorschlag nicht schlecht reden. ich sehe darin allerdings aus oben genanntem grund keine große priorität, lasse mich aber auch gerne vom gegenteil überzeugen ;)

4

Monday, October 18th 2010, 6:12pm

RE: GlobalBeats Update - Eure Wünsche

Quoted

Original von Chris
das mit dem suchmaschinenergebnis find ich seltsam, hätte nicht gedacht, dass wir da nicht auftauchen. allerdings halte ich das ganze auch für recht unwichtig. ...


so so ... jeder Anbieter ( egal von was ) sieht dies sicherlich anders. Bei der Eingabe von Schlagwörtern ist man interessiert, beim Suchergebnis mit an oberster Stelle zu stehen, damit sein Produkt in die engere Wahl kommt.
Wenn du dies für dich nicht in Betracht ziehst, dann scheinst du zu wissen was du willst. Glückwunsch.
Wir sollten uns nur nicht wundern, wenn unsere Hörerzahlen stagnieren. Weil bei der Suche nach einem Internetradio der Wahl, wir keine Rolle Spielen. Da laufen uns andere Radios den Rang ab und binden die Hörer.

Ich für meinen Teil habe keinen Facebook - Account mehr. Das Haschen nach Freunden und "gefällt mir" ist leider nicht mehr meins. Ich brauch keine Selbstbestätigung durch eine große Anzahl der Freunde oder Ähnliches. Wenn's aber das ist, was die Mehrheit braucht - dann bitte.

Solche Diskussionen hatten wir schon vor langer Zeit, meist mit wenig Einigung und Ergebnis. Wichtig ist, dass sich was bewegt. Momentan lese ich im Forum nichts interessantes mehr. Es wird nicht betreut. Von wem auch? Es gibt kaum Moderatoren und die, welche in der Übersicht stehen, habe ich schon lange nicht mehr aktiv gesehen.

Ich bin gespannt auf die blinkenden neuen Features ... und auf die Meinung der 80 DJ's, die hier aktiv sind.

Maurice

Chris

Intermediate

Posts: 202

Location: Haßloch, Hennef

  • Send private message

5

Monday, October 18th 2010, 6:55pm

RE: GlobalBeats Update - Eure Wünsche

ich wollte hier deinen vorschlag doch nicht schlecht reden (vgl. letzter satz von mir). ich wollte hier lediglich meine meinung zu dem thema "auffinden des radios bei suchmaschinen" abgeben.
selbstverständlich nutze auch ich suchmaschinen, weil ich nicht immer weiß, welche seite ich für meine aktuellen wünsche/bedürfnisse etc ansurfen muss. daher bin ich auch immer froh wenn qualitativ gute seiten weit oben gelistet werden. somit hast du recht, dass wir dort auf jeden fall fehlen.

die frage ist nun, wieviel aufwand würde es kosten, damit wir dort aufgelistet werden? folgefrage: lohnt sich dieser aufwand, d.h. suchen wirklich viele leute ein radio über eine suchmaschine? meine antwort tendiert eben (da ich in dem fall nur von mir ausgehen kann) eher zu "nein".

zum thema FB. ich habe zwar einen account dort, allerdings bin ich kein freundesammler, oder jemand, der jede minute seines lebens dort anderen mitteilen muss. allerdings spricht die zahl der user eben für FB. man erreicht unkompliziert eine menge leute. und vllt sogar auch solche, die gar nicht auf der suche nach einem internetradiosender sind.

zum letzten abschnitt bzgl des forums geb ich dir recht.
und den letzten satz von dir kann ich nur unterstreichen, denn auch ich bin gespannt auf die Meinung der 80 DJ's, die hier aktiv sind. also leute, haut mal in die tasten, auch auf die "gefahr" hin, dass hier eine kleine diskussion entsteht.

Sourci

Sourci

Posts: 432

Location: Emmelshausen

Occupation: Kommissionierer

  • Send private message

6

Monday, October 18th 2010, 7:52pm

RE: GlobalBeats Update - Eure Wünsche

Will mich auch mal kurz zu Wort melden.

Ich finde beide habt ihr Recht, klar müsste unserer Suchmaschinen Ranking deutlich besser werden. Das geht unter anderem auch durch sogenannte Backlinks. Sprich gerade die Links die überall im Netz von der GlobalBeats Seite unterwegs sind. Je mehr es davon gibt desto mehr Treffer wird es mir GlobalBeats geben.

So gesehen ergibt Chris Vorschlag durchaus auch vorteile für den Vorschlag von Maurice.

Von meiner Seite (hab das auch schon mal mit Mathes und Tom bequatscht) ist es denke ich in der Zukunft wichtig auch mobil online erreichbar zu sein. Sprich mit dem Handy.

Dank Smartphone und I-Phone ist diese nutzung in den letzten Jahren extrems gestiegen, und ich denke da wird in der Zukunft noch viel mehr kommen, zum Beispiel Online Radio im Autoradio. oder ähnliches.

Auch denke ich das es nicht schade könnte mehr Scene Informationen zu integrieren. So das es mehr und mehr ein Gesamtes gibt.

Das Problem an den ganzen Dingen wie auch Unterhaltung und Betreuung eines Forums ist die Zeit, die man mitbringen muss. Viele von uns sind nicht mehr Schüler die mal eben nebenbei Zeit haben sowas alles zu leisten, sondern sind Berufstätig.

7

Monday, October 18th 2010, 8:16pm

Hallo Leute,

ich bin zwar keiner der 80 DJs mehr, aber dennoch wollte ich was kleines beitragen, weil es passt wie ich finde:

http://www.google.com/analytics/#utm_med…utm_campaign=en

Wer einen Scriptblocker wie die NoScript Erweiterung für Firefox nutzt, der sieht, dass bei allen großen Seiten das Script von Google Analytics ausgeführt werden soll. Im Link steht was es kann und wenn man sich einloggt sieht man auch was es kostet:

"Sign up now, it's easy -- and free!"

Eventuell findet ihr auch was um GB höher in den Suchergebnissen zu positionieren. Ich habe bisher noch nichts dergleichen auf der Google Seite gefunden, aber das gibt es 100%ig!

Viele Grüße,

Steve

Mathes

chief technical officer

Posts: 458

Location: Chemnitz / Sachsen

Occupation: IT-Systemelektroniker / SeM K/D

  • Send private message

8

Monday, October 18th 2010, 8:56pm

Ich uppe mal oben den Hauptbeitrag.

Was wir festhalten können ist das beides wichtig ist. Wir müssen übersuchmaschienene gefunden werden. Wichtig ist aber auch das stille verlinken über Portale wie z.b. Facebook oder auch das tweeten von News über uns auf Twitter. Ich bin selbst auch kein Facebooknutzer, aber die Möglichkeiten die Facebook usw bietet sind sehr praktisch für unseren Nutzen.

Zu Google Analytic,s Saschah at uns vor Jahren schon einen Google analytics Account eingerichtet. Allerdings habe ich mich nie damit beafsst und Sascha und dom sind leider nicht mehr aktiv dabei was ich sehr bedauere. Ich hörem ich mal um wer die Daten hat und was uns das bringt.

Üner Mobile Endgeräte können wir beispielsweise mit dem App von Shoutcast bereits über die Datenbank gefunden und gehört werden. Man muss meiner Meinung nach schauen ob das nur entsprechend kund getan oder eventuel noch ausbaufähig ist.

so on.......

Relaunch

Unregistered

9

Tuesday, October 19th 2010, 3:29am

Ich sehe in GBfm wirklich Potiential von der Musik her, mir ist aber auch leider aufgefallen, daß hier irgendwie Stillstand eingekehrt ist.
Allein mit technischen Neuerungen ist es wahrscheinlich nicht getan, es müßte sich jemand vom GBfm Team intensiv damit beschäftigen Marketing fürs Radio zu machen, um es am Markt entsprechend zu positionieren. Die Idee mit Facebook, Twitter usw. sind super, wenn man dann aber letztendlich nicht am Ball bleibt werden diese Plattformen wahrscheinlich nicht viel bringen. Ich möchte dem Sender nicht zu nahe treten, aber für mich sieht es hier so aus als gäbe es viel zu viele Aufgaben für viel zu wenig Leute...

just my 2 cents..

Chris

Intermediate

Posts: 202

Location: Haßloch, Hennef

  • Send private message

10

Tuesday, October 19th 2010, 10:55am

Quoted

Original von Relaunch
..., aber für mich sieht es hier so aus als gäbe es viel zu viele Aufgaben für viel zu wenig Leute...


ich denke, damit sprichst du ein problem an, dass in deutschland so gut wie jeder verein hat. kaum jemand will sich noch die zeit nehmen (viele können es aus beruflichen oder sonstigen gründen auch erst gar nicht), unentgeltlich die eigenen ideen, arbeitskraft etc. für etwas einzubringen. die fragen "warum ich" und "was hab ich davon" mögen da bei dem ein oder anderen vllt aufkommen. fragen, die vllt auch gar nicht mal so unangebracht sind, schließlich leben wir in einem land, in dem ein angebotsüberschuss herrscht. somit ist es für jeden einfach, sich das für sich beste rauszusuchen.
dennoch haben wir hier unzählig viele djs und besucher, die täglich bei uns reinschauen und hören.
somit ein großes lob und anerkennung an die herrschaften, die hier den ball am rollen halten, wie oben erwähnt > unentgeltlich. wenn man sich aber mal genauer betrachtet, wer diese personen sind, dann merkt man auch ziemlich schnell, dass dies so gut wie ausschließlich mitglieder vom ersten tag an sind. sie haben das radio mit aufgebaut und identifizieren sich damit.
ich mag jetzt niemandem unterstellen, dass ihm die identifikation mit dem radio fehlt. allerdings sollte sich jeder mal überlegen, was er an dem radio hat. ich möchte mal so stichworte wie "werbefreiheit", "guter ruf" hier anführen. nicht zuletzt hatten dieses jahr auch einige djs die chance, bei größeren veranstaltungen auf unserem floor, teilweise zusammen mit big names, aufzulegen.
gleichzeitig sollte sich jeder dann mal überlegen, "was kann ich, was dem radio weiterhelfen kann". es wird hier ja von niemandem verlangt, dass er sich 24/7 mit dem radio beschäftigt. aber ich finde man sollte die chance nutzen sich einzubringen, sei es "nur" mit ideen. dafür sind wir schließlich ein verein, damit jeder sich einbringen kann.
daher hoffe ich, dass sich der threat auch noch etwas mit anregungen füllt.

11

Tuesday, October 19th 2010, 7:53pm

Hallo,

die kritischen Ausführungen von Relaunch und Chris finde ich fantastisch! Sie beschreiben genau das, was für Maurice und meinem Weggang unser Hauptkritikpunkt war. Ich behaupte mal ganz frech, dass von den 80 DJs, die ihr habt, diesen Thread nur ungefähr 10-15 lesen. Wenn sich das nicht ändert, dann sind sämtliche Vorschläge, so gut sie auch sind, wertlos.

Viele Grüße,

Steve

12

Tuesday, October 19th 2010, 8:38pm

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Ich denke auch, dass viele Dj's nur Ihre Sets abgeben und aus die Maus. Viele benutzen das Radio für Ihre Werbung aber investieren sich wenig fürs Radio, wie Chris schon richtig bemerkte.

Dieser Thread ist ca. 2 Tage alt ... da brennt in manch anderen Foren der Wald.

Hier stehen Löschfahrzeuge bereit aber es brennt nicht.

Maurice

Sourci

Sourci

Posts: 432

Location: Emmelshausen

Occupation: Kommissionierer

  • Send private message

13

Tuesday, October 19th 2010, 9:05pm

Tja Problem erkannt, aber was machen.

Klausel aufsetzen wer sich nicht auch in die Community einbringt darf gleich wieder gehen??

Dann haben wir keine DJs mehr sondern nur noch den Kern der auch das Radio gegründet hat.

Es wird wahrscheinlich immer an einigen wenigen hängen bleiben, die das Potenzial des Radios / der Community sehen, und auch daran glauben.

David

GB.fm Team

Posts: 311

Location: Erftstadt bei Köln

  • Send private message

14

Tuesday, October 19th 2010, 10:50pm

Ich finde die genannten Punkte alle sinnvoll.

Suchmaschinenoptimierung ist wichtig und vor allem ein Thema für die neue Seite. Von Anfang an sollte man daran denken.

Facebook und ähnliche Portale sind toll, weil sich Nachrichten dort wie ein Virus verbreiten. Aber es kostet Zeit und man kann natürlich auch einen schlechten, unprofessionellen Eindruck hinterlassen.

Und das letzte ist auch richtig. Es gibt nur wenige, die wirklich voll dabei sind und ihre Zeit für das Radio investieren. Bei einigen ist die Lust nicht mehr da und bei anderen fehlt die Zeit. Ich muss auch zugeben, dass mir nach einem 8 Stunden Arbeitstag im Büro manchmal die Zeit für weitere Stunden vorm Rechner zu schade ist. Treffen mit Freunden oder einfach ne Runde joggen als Ausgleich sind mir dann wichtiger. Und manchmal ist man einfach alle und schaltet lieber vorm Fernseher ab. Aber egal, aufgeben will ich das Ganze natürlich nicht. Wir haben ja schon viel erreicht...

Aber ein paar neue Gesichter im harten Kern des Radio-Managements wären wirklich gut. Wie kommt man an die ran?

2HOCH2

Intermediate

Posts: 238

Location: Karlsruhe

Occupation: Family Guy, DJ, Writer

  • Send private message

15

Wednesday, October 20th 2010, 9:05am

David, wie du gesagt hast: leider sind es wohl nur wenige, die wirklich in der Lage sind, extrem viel ihrer Zeit zu investieren - vlt. erwarten wir dann auch von den wenigen zuviel und es ist einfach too much auf deren Schultern? Ich persönlich würde mich auch echt gerne mehr einbringen, aber das ist in meiner eigenen Situation schwierig - bin Familienvater, arbeite Schichtdienst. Wenn ich Zuhause bin, dann geht´s mir auch so wie du´s beschrieben hast: Familie zuerst oder mal ´nen ruhigen machen. Das Radio hier läuft oft einfach so nebenher und für´s Chatten mit Freunden fehlt mir auch oft einfach die Zeit. Habe letzten Freitag fast verpeilt, in unserer eigenen Sendung präsent zu sein! :D Werbetrommel für das Radio habe ich im eigenen Freundes- und Bekanntenkreis oft schon gerührt und vielleicht hat es auch den ein oder anderen neuen Hörer gebracht, aber die Leute hören dann einfach nur zu und nehmen nicht wirklich aktiv teil (z. B. im Forum durch Kommentare zur Musik, Fragen zu Playlisten, durch Kritik usw.).
twitter würde ich positiv sehen, man muss ja nicht z. B. nicht posten, das Tom gerade seinen Müll rausträgt! :lol: Aktuell zu "twittern", was gerade läuft auf white oder blue channel reicht doch. Oder Werbung zu Veranstaltungen, bei denen unsere DJs mit dabei sind. So machen es auch andere "große Helden" der Szene! Darin würde ich nichts negatives sehen. Zu Facebook kann ich nichts sagen - bin nicht angemeldet dort und habe auch keinen Antrieb dazu, weil ließ dir mal die AGB komplett durch (Danke an Steve für den Tipp ;) )
Was mir echt fehlt, ist die fehlende Kommunikation zwischen Hörern und Machern (war früher schon so und daran hat sich irgendwie auch nicht viel geändert)! Wie man daran etwas optimieren kann, frage ich mich jedes Mal! :( Wir DJs unter uns tauschen uns aus, aber die Hörer mit uns eher weniger! Gibt es eigtl. auch Werbung von uns bei Webstores, die speziell im Vinyl- oder MP3 Bereich angesiedelt sind, wie z. B. bei web-records? Weckt vielleicht auch Aufmerksamkeit oder würde es. web-records verlangt 25 Euro für 12.500 Werbeeinblendungen. Auch eine Anzeige in der Raveline zu machen, wäre auch ein sichtbares "Hallo da sind wir!" für viele Leute. Merchandising - hier über die Seite beziehbar - fände ich klasse. Aufkleber, T-Shirts, Kugelschreiber! :) Aber wer würde sich darum kümmern?!?!?!
Wie es schon oft hier gesagt wurde.. es ist in den meisten Vereinen immer schwer, die kreativen Köpfe zu finden und zu begeistern, die dann das Heft in die Hand nehmen! :(

Oliver Noir´s soundcloud: www.soundcloud.com/olivernoir
Oliver Noir´s myspace: www.myspace.com/djolivernoir

This post has been edited 9 times, last edit by "2HOCH2" (Oct 21st 2010, 8:55pm)


Mathes

chief technical officer

Posts: 458

Location: Chemnitz / Sachsen

Occupation: IT-Systemelektroniker / SeM K/D

  • Send private message

16

Wednesday, October 20th 2010, 5:29pm

Das ganze wird leider etwas offtopic und landet wieder bei dem Punkt wo es immer landet wenn wir über neuerungen reden. Darum soll es hier nicht vorrangig gehen. Ich möchte nochmal festhalten. Es soll nicht iener massig zu tun haben, wir sind ein Verein aus massig Leuten, je mehr Leute kleine Sachen machen die pro Woche vielleicht nur 10 min etwas für's Radio beitragen (Nur mal als Beispiel) desto mehr Nutzen ist für alle da. Genau daraus besteht eine Community und genauso stelle ich mir das vor.

Und genau dafür brauchei ch eure Ideen wie so eine Community aussehen kann, was kann man tun um eben die Kommunikation zwischen Hörer, DJ und Radioleitung zu verbessern, darum geht es mir bei dieser Ideenfindung hier.

Also bitte wieder back top topic ;)

Relaunch

Unregistered

17

Wednesday, October 20th 2010, 5:31pm

Man muß Anreize schaffen um das Radio Management mit Personen zu erweitern, die Lust und gute Kenntnisse mitbringen. Wie solche Anreize aussehen können...dont know ?( ..darüber müssen sich idealerweise die Gedanken machen, die die zur Verfügung stehenden Mittel überblicken können - ich glaube das müssen nicht immer finanzielle Mittel sein.

Um noch kurz was zum schon mehrfach kritisierten "Gemeinschaftsgedanken" zu sagen, es reicht an Abstimmung zwischen Sender und DJs einfach nicht wenn man zwei mal im Jahr telefoniert, ich kenne das von anderen Sendern, daß diese viel mehr als Schnittstelle fungieren, um Synergien zu verbinden und letztlich die Möglichkeit haben über den Tellerrand hinaus zu schauen.

Ich würde meine Dienste auch anbieten aber im Radio Management bin ich glaub ich nicht zu gebrauchen ;-)
Was ich aber -falls es zu einer Neupräsentation von Gbfm kommt- anbieten kann, ist meine Unterstützung im tontechnischen Bereich bzg. Vereinheitlichung der Corporate Identity mit Jingles, Sound Logos etc..bei Bedarf einfach melden...

ich finde in diesem Thread wurden schon viele gute Dinge gesagt, die das Radio weiter bringen kann, man sieht daß Potential da ist, es wurde nur bisher einfach nicht genutzt....

Cheers Relaunch

2HOCH2

Intermediate

Posts: 238

Location: Karlsruhe

Occupation: Family Guy, DJ, Writer

  • Send private message

18

Thursday, October 21st 2010, 8:24pm

Etwas traurig finde ich gerade, das in diesem Thread gerade überhaupt nichts mehr gesagt
wird.. soviele "Hits" und "lediglich" 16 Antwoten? 8o :rolleyes:
Irgendwo ist es sehr schade und es erweckt fast den Eindruck, es ist relativ egal.. ?(

Oliver Noir´s soundcloud: www.soundcloud.com/olivernoir
Oliver Noir´s myspace: www.myspace.com/djolivernoir

This post has been edited 1 times, last edit by "2HOCH2" (Oct 21st 2010, 8:54pm)


19

Thursday, October 21st 2010, 8:50pm

... seh ich ebenfalls so. Da melden sich DJ's im Forum an, um ihre Playlisten zu schreiben - aber diesen Thread beachten sie nicht.

Das sagt wirklich viel ...

Maurice

Vladi

Trainee

Posts: 128

Location: Paderborn

Occupation: jo habe ich auch :-)

  • Send private message

20

Thursday, October 21st 2010, 11:15pm

RE: GlobalBeats Update - Eure Wünsche

Quoted

Original von Sourci
Von meiner Seite (hab das auch schon mal mit Mathes und Tom bequatscht) ist es denke ich in der Zukunft wichtig auch mobil online erreichbar zu sein. Sprich mit dem Handy.

Dank Smartphone und I-Phone ist diese nutzung in den letzten Jahren extrems gestiegen, und ich denke da wird in der Zukunft noch viel mehr kommen


bin der gleichen Meinung wie Sourci, ich selber nutze und machen auch sehr vel über mein Smartphone. Man könnte evtl eine mobile Seite anbieten. Oder eine GB App für Smartphones womit ich das Radio hören kann und gleichzeitig neuigkeiten kommen. Oder Werbung zu Veranstaltungen, bei denen unsere DJs mit dabei sind...
Darum können sich zb. 2 bis 3 Leute in absprache mit ein ander kümmern die das auf dem laufen dem halten. Twitter, Facebook und die App.